Detailstatik

Aus ITP
Version vom 25. November 2019, 16:57 Uhr von Lutz (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sowohl im Brücken- als auch im Industriebau sind immer wieder Details zu bearbeiten.

  • Auflagerung von Stützen,
  • Knoten aus Hohlprofilen,
  • Konsolen,
  • Seilbefestigungen,
  • Auflagerknoten großer Stahlbrücken,
  • geschweißte oder geschraubte Rahmenecken
  • etc.

Am Anfang steht eine detailiert Skizze, dann folgen die entsprechenden Abstimmungen und schließlich liegt eine prüfbare Berechnung beim Prüfingenieur.