ITP Zeitschel

komplexes Bauwerk

Bei der Brücke handelt es sich um eine Personenüberführung über drei Gleise. Das kurze Feld wird klassisch in Stahlbeton ausgeführt. Bei dem größeren Feld erfordern die kurzen Sperrpausen eine Stahlverbundvariante. Da der mittlere Pfeiler dicht neben dem Gleis steht, ist hier der Anprall einzurechnen. Bleibt noch die Treppe. Eine bauliche Trennung vom Haupttragwerk war leider nicht zu bekommen. Um die Verformungen in den Griff zu kriegen, wurde eine zusätzliche Stahlstütze (+Pfahl) erforderlich.

Das volle Programm:
- Grundbaunachweise (Bodengutachten kam später, aber immerhin)
- Bemessung EC2
- Bemessung EC3
- Bemessung EC4

Ein echtes "Bastelprojekt". Hat echt Spaß gemacht. Auch die Zusammenarbeit mit der Projektleiterin und dem Konstrukteur war mal richtig gut.

System

Personenüberführung

Projekt

8-2018

Modellbildung

Hier wäre vielleicht mal sowas modernes wie BIMBAMBUM sinnvoll gewesen; aber so einer wie ich, der macht auch solche "Mischtragwerke" klassischen mit dem TEDDY. Dazu gehören ein paar Skizzen und natürlich eine saubere Gliederung sowie Notizen.

Die Berechnung wird in Teilaufgaben zerlegt...diese liegen in jeweils einer Datei...und die Zentraldatei vereint das gesamte System...und dann kommen die einzelnen Bemessungsmodule. Durch eine solche Gliederung liegt am Ende ein wiederspruchsfreie Berechnung vor.

Letzte Änderung: Donnerstag, 14.02.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart