ITP Zeitschel

Variantenuntersuchungen

Statiker müssen immer wieder Varianten untersuchen. Besonders im Grundbau, aber auch in den anderen Bereichen der Tragwerksplanung, steht häufig die Frage: "...und wenn nun die Eingangsgröße XYZ den Wert 123 hat?". Für die Lösung dieser Aufgabenstellung sollte man die Berechnung parametrisieren und den Ablauf entsprechend des unten dargestellten Schemas organisieren. Das hat den Vorteil, dass man im Zuge der häufig erforderlichen Überarbeitung immernoch den Überblick bewahrt.

Am besten gibt man den Teilaufgaben entsprechend aussagekräftige Namen und benutzt vor allem die Kommentare im TEDDY.

Letzte Änderung: Donnerstag, 14.02.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart