ITP Zeitschel

Standsicherheitsnachweise in der Ausführungsplanung

Die früher im Heft 504 geregelten Anforderungen an Standsicherheitsnachweise werden nunmehr im Teil 1 Abschnitt 2 der ZTV-ING (aktuellen Stand beachten!) formuliert. Wesentlich ist vor allem die Zweiteiligkeit der Berechnung.Das "Standardsachregister" (Fundstellenverzeichnis) ist analog den bisherigen Festlegung ebenfalls geregelt.

Ganz konkrete Details findet man in der "Ri - EDV - AP - 2001".

Download der ZTV-ING... bei der bast

die wichtigsten Normen (DIN bzw. EC)

  • DIN 1054 -Baugrund; Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau - ergänzende Regelungen zu DIN EN 1997-1
  • DIN EN 1337 - Lager im Bauwesen
  • DIN EN 1536 - Ausführung von besonderen geotechnischen Arbeiten (Spezialtiefbau) - Bohrpfähle
  • DIN EN 1990 - Grundlagen der Tragwerksplanung
  • DIN EN 1991 - Einwirkungen auf Tragwerke
  • DIN EN 1992 - Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken
  • DIN EN 1993 - Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
  • DIN EN 1994 - Bemessung und Konstruktion von Verbundtragwerken aus Stahl und Beton
  • DIN EN 1997 - Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik

Bundesanstalt für Straßenwesen

  • ZTV - ING
  • Richtzeichnungen
  • ARS

Richtlinien der Deutschen Bahn

  • RiL 804 - Eisenbahnbrücken (und sonstige Ingenieurbauwerke) planen, bauen und instand halten
  • RiL 805 - Tragsicherheit bestehender Eisenbahnbrücken
Letzte Änderung: Montag, 21.07.2014   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart