ITP Zeitschel

Hohlkasten

Vorgespannte Hohlkästen sind entsprechend "Handbuch Eurocode 2 - Betonbau - Band 2: Brücken, Anhang NA.TT" zu planen. Demnach sollte der Anteil der externen Spannglider etwa 20% der Gesamtvorspannung betragen. Außerdem sollten die externen Spannglieder auf eine Vorspannkraft von 3 MN begrenzt bleiben. Für die nachträgliche Verstärkung sollten schon beim Neubau zwei weitere Spannglieder vorgesehen werden.Der maximale Abstand der Spanngliedumlenkstellen beträgt 35m.

Die internen Spannglieder haben keine Begrenzung der maximalen Vorspannkraft.

In den Stegen sind keine Spannglieder zu verlegen.

Für die Durchgangshöhe gelten mindestens 1,9m.

Überbau in Klothoide

Oft haben Hohlkastenbrücken eine anspruchsvolle Achse.

vorgespannter Hohlkasten

typischer Querschnitt

Hohlkastenquerschnitt

Literatur

Prof. Geißler; Handbuch... S. 400

und

Prof. Rombach; Anwendung der FEM... S. 78

Letzte Änderung: Freitag, 16.10.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart